Martina Batič Dirigent Generalmanagement

Designierte Chefdirigentin Danish National Vocal Ensemble (ab 2023/24)

Martina Batič zählt zu den führenden Chorleiterinnen ihrer Generation. Als Gewinnerin des renommierten Eric Ericson-Wettbewerbs 2006 wird sie für ihre besondere Vielseitigkeit beim Dirigieren eines breiten Chorrepertoires von Kammermusik bis hin zu Sinfonie gefeiert.

Von 2018-2022 war Martina Batič Künstlerische Leiterin des Chœur de Radio France. Zuvor hatte sie die Position der Künstlerischen Leiterin des Slowenischen Philharmonischen Chores inne. Von 2004-2009 war Batič Künstlerische Leiterin des Chors der Slowenischen Nationaloper in Ljubljana. Ab der Saison 2023/24 übernimmt sie die Position des Chefdirigenten des Danish National Vocal Ensemble in Kopenhagen.

Die Slowenin ist eine gefragte Gastdirigentin und stand am Pult beim RIAS Kammerchor, Rundfunkchor Berlin, Chor des Bayerischen Rundfunks, MDR Rundfunkchor, SWR Vokalensemble, Chorwerk Ruhr sowie beim Eric Ericson Chamber Choir, Schwedischer Rundfunkchor, Danish National Vocal Ensemble, The Norwegian Soloists' Choir, Suomen Laulu Choir & Finnish Baroque Orchestra, Nederlands Kamerkoor, Netherlands Radio Choir, Flemish Radio Choir, Gulbenkian Choir, u.a.

Zukünftige Höhepunkte beinhalten erneute Engagements beim SWR Vokalensemble, Nederlands Kamerkoor, Netherlands Radio Choir, Gulbenkian Orchestra & Choir sowie Projekte mit dem Flemish Radio Choir, Coro Casa da Musica Porto, Rundfunkchor Berlin, Zürcher Sing-Akademie, Helsinki Chamber Choir, Bachchor Salzburg u.a.

Martina Batič leitete A-cappella-Konzerte bei Festivals wie Baltic Sea Stockholm, Ultima Oslo, Choregies d’Orange, Montpellier, Saint-Denis und Présences Paris. In 2018 dirigierte sie anlässlich Eric Ericsons 100. Geburtstag den Schwedischen Rundfunkchor & Eric Ericson Chamber Choir in einem Galakonzert.

Martina Batič erhielt 2002 ihren Bachelor of Music an der Musikakademie der Universität Ljubljana. Sie setzte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater München in der Klasse von Prof. Michael Gläser fort, wo sie 2004 ihren Master in Chorleitung mit Auszeichnung abschloss. Sie besuchte Meisterkurse in ganz Europa und arbeitete mit renommierten Chordirigenten wie Eric Ericson zusammen.

2019 erhielt Martina Batič den slowenischen Nationalpreis „Prešeren Fund Awards“ für ihre künstlerischen Leistungen im Bereich Chorleitung.

 

Saison 2022/23

Alles anzeigen

Aktuell/Info

Martina Batič beim Helsinki Chamber Choir

Am 9. Februar 2023 leitet Martina Batič den Helsinki Chamber Choir in Helsinki. Auf dem Programm stehen Werke von Brahms, Wagner, Debussy, Verdi, Wolf und Tschaikowsky.

Martina Batič dirigiert RTVE Choir Madrid

Martina Batič dirigiert den RTVE Choir am 27. Januar 2023 in Madrid in einem A cappella Konzert mit Werken von Castelnuevo-Tedesco, Rautavaara, Copland, Gallus, Copi, Mocnik und Voglar.

Martina Batič zur Chefdirigentin des Danish National Vocal Ensemble ernannt

Martina Batič ist zur Chefdirigentin des Danish National Vocal Ensemble ab Herbst 2023 für drei Jahre gewählt worden. Nach einer überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Vokalensemble im Mai 2022 wurde sie einstimmig zur Nachfolgerin von Marcus Creed ernannt.

Martina Batič dirigiert Flemish Radio Choir

Martina Batič dirigiert den Flemish Radio Choir mit einem Weihnachtsprogramm mit Werken von Lauridsen, Gjeilo, Britten, Todd, Parry und carols in fünf Konzerten am 17.12.2022 in Chimay, 18.12. Leuven, 20.12. Brugge, 21.12. Lier und 23.12. in Brüssel.

Martina Batič dirigiert Philharmonischen Chor München

Martina Batič dirigiert den Philharmonischen Chor München in zwei Konzerten am 21.10.2022 in München und 23.10.2022 in Lustenau (A). Zu hören sind Werke von Reger, Pärt, Mendelssohn, Mauersberger, Leontowitsch, Kaminski, Rachmaninow und Bruckner.

Martina Batič debütiert beim Danish National Vocal Ensemble

Martina Batič gibt am 6. Mai ihr Debüt am Pult des Danish National Vocal Ensemble in Kopenhagen mit einem Villa Lobos-Nobre-Prado-Barrios Mangoré-Brouwer Programm.

Martina Batič beim Gulbenkian Choir

Martina Batič dirigiert den Gulbenkian Choir am 18. Februar in Lissabon. Zu hören sind Werke von John Dowland, Claudio Monteverdi, Johannes Brahms, Béla Bartók, Jean Sibelius und Morten Lauridsen.

Martina Batic dirigiert Nederlands Kamerkoor

Martina Batič debütiert beim Nederlands Kamerkoor am 13.10. im Amsterdam Muziekgebouw mit David Lang: the writings (Europäische Erstaufführung) in Verbindung mit

Elektroklängen von Shiva Feshareki und einer Videoinstallation von Miriam Kruishoop unter dem Thema Ester in Anlehnung an die biblische Person Esther. Weitere Termine: 14.10. Nijmegen, 15.10. Dordrecht, 15.10. Utrecht, 20.10. Enschede, 22.10. Rotterdam, 24.10. Den Haag.

Alles anzeigen

Martina Batič dirigiert Rachmaninov mit Choeur de Radio France

Am 9. November dirigiert Matina Batic den Choeur de Radio France mit Rachmaninovs Vesper op. 37 in Paris, Eglise Saint-Eustache. Weitere Termine: 11.11. L'Abbatiale Saint-Yved de Braine, 13.11. L'Abbitale Notre-Dame-en-Vaux de Chalons-en Champagne.

Alles Aktuelle anzeigen

Presse